Ein Unternehmen zur Fortbildung
in der Onkologie


Die medizinische Behandlung und Betreuung krebskranker Patienten in der Praxis niedergelassener, onkologisch verantwortlicher ÄrzteInnen haben außerordentlich hohen Ansprüchen zu genügen. An der Schnittstelle zwischen klinischer Behandlung einerseits und hausärztlicher Betreuung andererseits ergänzen sich ein hohes Niveau fachärztlicher Versorgung mit einer intensiven psychosozialen Betreuung.

Die berufsbegleitende Weiterbildung von medizinischem Fachpersonal in onkologischen Praxen und Versorgungszentren spielen für die ganzheitliche Versorgung der PatientenInnen eine zentrale Rolle. Um einen hohen Standard der Qualifizierung zu erreichen, ist die Teilnahme an onkologischen Fortbildungsveranstaltungen mithin unerlässlich.